Blog

Duales Studium bei CORPUS SIREO

Portrait von Alexander Tietze bei Corpus Sireo
© CORPUS SIREO
Alexander Tietze

Während meiner Schulzeit wurde mir recht schnell klar, dass ich nach dem Abitur Immobilienwirtschaft/-management studieren möchte. Bei der hohen Anzahl der Unternehmen mit dem Schwerpunkt Immobilien war die Suche nach einem geeigneten Partnerunternehmen zunächst nicht ganz einfach. Mir war wichtig, dass ich während meines Studiums den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie kennenlerne und das konnte mir vor allem CORPUS SIREO anbieten.

In einem halbjährigen Rhythmus durchlaufe ich die zuvor abgestimmten Stationen, bei denen ich von der Bewirtschaftung über Investment & Finanzierung bis hin zur Vermarktung Einblicke erhalte und intensiv unterstützen kann. In jeder Abteilung wird mir ein direkter Ansprechpartner vorgestellt, der für meine Anliegen und Fragen jederzeit zur Verfügung steht und mir so den Einstieg erleichtert. Meine bisherigen Einsatzbereiche waren:

  • General Asset Management
  • Projektentwicklung (Gewerbe)
  • Portfoliomanagement/-monitoring
  • Transaction National

Durch das duale Studienmodell und der damit verbundenen Möglichkeit, die verschiedene Standorte kennen zu lernen, habe ich mir in den letzten drei Jahren ein großes Netzwerk aufbauen können, mit vielen verschiedenen Charakteren und Arbeitsweisen. Durch dieses Netzwerk ist der erste Schritt für eine Karriere bei CORPUS SIREO erfüllt. Besonders im Hinblick auf die Teambildung wird sehr viel Wert gelegt, so werden regelmäßig Veranstaltungen wie beispielsweise das Sommerfest, die Weihnachtsfeier oder ein „Students4CS-Event“ geplant, um auch fachübergreifende Kontakte zu knüpfen und den Teamgeist zu stärken.

In fachlicher Hinsicht profitiere ich besonders durch die verschiedenen Einsätze in den jeweiligen Abteilungen. Nur so ist es möglich, die Arbeitsweisen und Strukturen der Kollegen einzusehen, um ein Verständnis der Prozesse im Allgemeinen zu erlangen. Zudem ist es mir möglich, die theoretischen Ansätze, die ich während der Theoriephase in der Uni erlerne, direkt in dem Unternehmen umzusetzen.

Nach meinem Studium möchte ich meine Karriere bei der CORPUS SIREO fortsetzen, da ich bisher mehr als zufrieden mit dem Arbeitgeber bin und ich gute Chancen für eine Übernahme sehe. Zudem habe ich die Unternehmensphilosophie kennen und zu schätzen gelernt und bin ein Teil der CORPUS SIREO im Gesamten geworden, worauf ich sehr stolz bin.